Starke Gelenke

Hilfreiche Tipps für gesunde Gelenke

Das A und O bei der Vorbeugung und Behandlung von Gelenkbeschwerden ist die Bewegung. Denn nur durch Aktivität kann die Muskulatur gekräftigt und die Gelenkfunktion verbessert werden. Passive Maßnahmen, wie Massagen, Fango oder Wärmetherapie, haben eine unterstützende Funktion. Sie fördern die Durchblutung, lösen Muskelverspannungen, verringern Entzündungen und Schmerzen.

Mannschaft im Ruderboot
© Clerkenwell – istockphoto.com

Bewegungstherapie

Der effektivste Gelenkschutz ist eine optimal zusammengesetzte Gelenkflüssigkeit und die konsequente Vermeidung von Überlastung der Gelenke. Menschen mit Beschwerden neigen aber auch dazu, das betroffene Gelenk zu schonen. Doch damit tun sie sich keinen Gefallen: Bewegungsmangel verstärkt den Verschleiß nur noch und lässt Gelenke und Muskulatur verkümmern. Nicht selten übrigens beruhen die Schmerzen weniger auf den Gelenkveränderungen, denn auf starken Muskelverspannungen. Darum ist nichts wichtiger für ein Gelenk als regelmäßige Bewegung. Erst über diesen Mechanismus gelangen Nährstoffe in den Gelenkspalt, Abfallstoffe werden wegschafft und die Muskulatur um das Gelenk wird gestärkt. Daher ist es in jedem Falle sinnvoll, durch ein geeignetes Trainingsprogramm eine möglichst optimale Muskelfunktion zum Schutz der Gelenke zu gewährleisten bzw. wiederherzustellen. Physiotherapeuten vermitteln Ihnen individuell auf Sie zugeschnittene Übungen, die Sie später auch allein zu Hause durchführen können.

Trainingsplan für Ihre Gelenke

Hier können Sie kostenlos den Trainingsplan für gesunde Gelenke downloaden. Wenn Sie die wichtigste Devise „viel bewegen, aber (die Gelenke) wenig belasten” beherzigen, werden Sie schnell spüren, wie gut Ihnen Bewegung tut. Im Zweifelsfall sollten Sie die von Ihnen ausgewählten Übungen mit Ihrem Therapeuten besprechen. Eine Übung, die einem Patienten geholfen hat, kann sich bei anderen ungünstig auswirken. Das ist individuell verschieden und hängt von Art und Intensität der Beschwerden ab.

Sport allgemein

Langlauf bei Sonnenschein
© TommL – istockphoto.com
Fließende Bewegungen sind gut für die Gelenke

Fußball, Joggen oder Tennis sind zwar gut für Herz, Kreislauf und Fitness, bekommen aber manchen Gelenken schlecht. Insbesondere durch ruckartige, abrupte Bewegungen, Sprünge und schnelles Abstoppen aus dem Lauf heraus werden Gelenke erheblich strapaziert. Gelenkschonend sind dagegen gleichmäßig ablaufende und runde Bewegungen, welche die Ausdauer trainieren.

Kontakt zu uns aufnehmen

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen zu Gelenknahrung, Gelenknahrung Pro Hyaluron und Gelenknahrung Pro Enzym? Dann laden wir Sie jederzeit dazu ein, sich auch mit Ihren ganz speziellen Anliegen an uns zu richten.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:
Frau Kolbeck

Nehmen Sie Kontakt mit Frau Kolbeck auf. Entweder telefonisch: 08143 9270, über das Kontaktformular oder per E-Mail: info[at]orthoexpert⋅de 

Zum Kontaktformular