Neue Migräne-Leitlinie fordert bessere Versorgung der Patienten

Migravent® mit Vitamin B2, Magnesium und Coenzym Q10 wird empfohlen

Neue Studien und Erkenntnisse haben dazu geführt, dass die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) ihre Therapieempfehlungen zur Migränetherapie aktualisiert haben. Die Fachgesellschaften fordern in den neuen Migräne-Leitlinien eine bessere Versorgungsqualität für Patienten, speziell auch für den Bereich Prophylaxe.[1]

Zurück zur Übersicht

Migravent - Zum Diätmanagement bei Migräne. Von Orthoexpert

Vorbeugung führt noch immer ein Schattendasein

Denn laut einer Befragung der DMKG werden weniger als die Hälfte der Migränepatienten beim Hausarzt zu vorbeugenden Maßnahmen beraten. Auch beim Neurologen erhielten nur 57 Prozent entsprechende Informationen. „Nur 22 Prozent der Migränepatienten, die von einer Prophylaxe profitieren könnten, erhalten auch vorbeugende Medikamente oder Maßnahmen“, so die DMKG.

Wirksame Möglichkeiten zur Prävention der Migräne aus der Apotheke

Die neue Leitlinie erklärt, wie Medikamente und nichtmedikamentöse Maßnahmen wie regelmäßiger Ausdauersport und Entspannungsverfahren die schmerzhaften Anfälle reduzieren können und milder ausfallen lassen. Ziel einer vorbeugenden Behandlung ist es, Häufigkeit und Stärke der Schmerzattacken deutlich zu reduzieren.

Auch die Kombination Migravent® mit Vitamin B2, Coenzym Q10 und Magnesium wurde erneut in die neuen Leitlinien aufgenommen. Magnesium (600 mg) und Vitamin B2 (400 mg) tragen zur normalen Funktion des Energiestoffwechsels und des Nervensystems im Gehirn bei. Coenzym Q10 (150 mg) ist ein wesentlicher Baustein in den Mitochondrien, den Energiekraftwerken jeder Zelle. Die spezielle Kombination ist auf den besonderen Bedarf von Migränepatienten abgestimmt. Aufgrund der guten Studienlage[2] und der ausgezeichneten Verträglichkeit wird das Diätmanagement bei Migräne immer öfter empfohlen, idealerweise in Kombination mit nichtmedikamentösen Maßnahmen.

Migravent(R) gibt es rezeptfrei in der Apotheke

Migravent® ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Zum Diätmanagement bei Migräne.

90 KapselnPZN 0546288628,45 € (UVP)
180 KapselnPZN 1402943853,95 € (UVP)

Weitere Informationen bei:

Weber & Weber GmbH & Co. KG
Herrschinger Str. 33, 82266 Inning am Ammersee
Tel.: 08143-9270, Fax: 08143-927-150
info@weber-weber.de

Quellen

[1]  Diener H.-C. et al. S1-Leitlinie Therapie der Migräneattacke und Prophylaxe der Migräne. 2018. In: Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Hrsg. Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie.

[2]  Gaul, C; Diener HC et al: Improvement of migraine symptoms with a proprietary supplement containing riboflavin, magnesium and Q10: a randomized, placebo-controlled, double-blind, multicenter trial. The Journal of Headache und Pain, 2015

Kontakt zu uns aufnehmen

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen zu Migravent und Migravent Classic? Dann laden wir Sie jederzeit dazu ein, sich auch mit Ihren ganz speziellen Anliegen an uns zu richten.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:
Frau Kolbeck

Nehmen Sie Kontakt mit Frau Kolbeck auf. Entweder telefonisch: 08143 9270, über das Kontaktformular oder per E-Mail: info[at]orthoexpert⋅de 

Zum Kontaktformular